Willers, Prof. Dr. Christoph

Prof. Dr. Christoph Willers studierte an der Universität zu Köln und der Aarhus School of
Business Betriebswirtschaftslehre und promovierte anschließend im Fachbereich
Beschaffung und Produktpolitik zum „Marketing in Widerstandsmärkten – untersucht am
Beispiel gentechnisch veränderter Lebensmittel“. An der Cologne Business School (CBS) ist Christoph Willers seit 2014 als Professor für Strategisches Management und Unternehmensentwicklung tätig. Seit 2015 ist er Vizepräsident für Programmentwicklung, Qualitätssicherung und Lehre. Er gehört zudem dem Competence Center Food & Retail an der CBS an. Seine praktischen Erfahrungen sammelte er u.a. in der Unternehmensberatung bei Ebner Stolz Management Consultants sowie bei Baker Tilly Roelfs und als Geschäftsführer des Instituts für Nachhaltiges Management. Er hält regelmäßig Vorträge und publiziert insbesondere zu Themenfeldern der Food Value Chain.

 

Veröffentlichungen

Download
eFood in Deutschland

Im Vergleich zu „Pionierbranchen“ wie Mode oder Medien steht der Online-Handel mit Lebensmitteln erst am Anfang. Dabei kann dieser zu einem Wettbewerbsvorteil werden – wenn der Handel es richtig angeht. Auf der anderen Seite steht das Risiko einer strategischen Falle, d.h. es wird unter Umständen aufgrund der Widerstände beim Verbraucher nur ein Nischenmarkt bedient, der eine geringe Profitabilität aufweist....

3,99 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.