Prof. Dr. Jutta Geldermann

Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau und anschließendem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens, Universität Karlsruhe (TH) sowie einem Zusatzstudium Betriebspädagogik an der Universität Karlsruhe und einem Auslandssemester am Trinity College Dublin folgte die Tätigkeit als Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Umweltforschung an der Universität Karlsruhe.

1999 schloss sie ihre Dissertation im Fach Betriebswirtschaftslehre ab und 2005 die Habilitation im Fach Betriebswirtschaftslehre. Seit 2006 ist Jutta Geldermann Lehrstuhlinhaberin der Professur für Produktion und Logistik, Georg-August-Universität, Göttingen.

Seit 2007 leitet sie die Arbeitsgruppe „Entscheidungstheorie und –praxis“ der Gesellschaft für Operations Research und ist Vorsitzende des Zulassungsausschusses für den Master-Studiengang in Unternehmensführung. Weitere Tätigkeiten: Leiterin des Forschungsbereichs „Energiewirtschaft“ des Energie-Forschungszentrums Niedersachsen, Goslar; Nominiertes Mitglied des Arbeitskreises „Energie und Klima“ der Niedersächsischen Regierungskommission; Sprecherin des BWL-Departments an der Georg-August-Universität Göttingen; Obfrau des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. für die Georg-August-Universität Göttingen; Professur für Produktion und Logistik.

 

Veröffentlichungen

Download
Risiko- und Notfallmanagement unter...

Komplexe Entscheidungssituationen, wie sie beispielsweise im Notfall- und Sanierungsmanagement nach einem kerntechnischen Störfall auftreten, erfordern eine Berücksichtigung technischer, ökonomischer, ökologischer, sozio-psychologischer und politischer Aspekte. Ansätze der Mehrzielentscheidungsunterstützung ermöglichen eine aggregierte Betrachtung verschiedener Aspekte, das Miteinbeziehen der subjektiven...

3,99 € *

Download
Risiko- und Notfallmanagement unter...

Komplexe Entscheidungssituationen, wie sie beispielsweise im Notfall- und Sanierungsmanagement nach einem kerntechnischen Störfall auftreten, erfordern eine Berücksichtigung technischer, ökonomischer, ökologischer, sozio-psychologischer und politischer Aspekte. Ansätze der Mehrzielentscheidungsunterstützung ermöglichen eine aggregierte Betrachtung verschiedener Aspekte, das Miteinbeziehen der subjektiven...

3,99 € *

Download
Risiko- und Notfallmanagement unter...

Komplexe Entscheidungssituationen, wie sie beispielsweise im Notfall- und Sanierungsmanagement nach einem kerntechnischen Störfall auftreten, erfordern eine Berücksichtigung technischer, ökonomischer, ökologischer, sozio-psychologischer und politischer Aspekte. Ansätze der Mehrzielentscheidungsunterstützung ermöglichen eine aggregierte Betrachtung verschiedener Aspekte, das Miteinbeziehen der subjektiven...

3,99 € *

 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.