Vor

Kommunikation in Vergütungsfragen

Autor Mitlacher, Prof. Dr. Lars

ISBN: 201304-06

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Kommunikation in Vergütungsfragen"

In vielen Unternehmen wird nur wenig Information über das Thema Vergütung bereitgestellt. Eine offene Kommunikation, die nicht auf die individuelle Höhe der Vergütung sondern auf die Gestaltung des Vergütungssystems zielt, kann jedoch positive Effekte für das Unternehmen hervorrufen. In der Literatur gibt es zwar viele Studien zum Thema Vergütung, allerdings beschäftigt sich nur eine relativ geringe Anzahl mit Fragen nach den Wirkungen von offener Kommunikation von Vergütungsaspekten. Dieser Beitrag geht deshalb der Frage nach, welche Effekte von einer offenen und transparenten Kommunikation über die bestehenden Vergütungssysteme ausgeht und analysiert für jede Vergütungskomponente, welche Parameter kommuniziert werden sollten.

In many companies little information is provided about topics relating to compensation. An open communication, which does not aim at the individual amount of compensation of employees but at the design and configuration of a companies’ compensation system, may result in positive effects for the company. The literature provides many studies about compensation, however, only few of them concentrate on questions about the impact of open communication of compensation aspects. This article therefore addresses the question, which effects emanate from an open and transparent communication of existing compensation systems and analyses for each component of the compensation system, which parameters should be communicated.

 

 

Weiterführende Links zu "Kommunikation in Vergütungsfragen"

Mehr über Mitlacher, Prof. Dr. Lars
 

Zum Autor "Mitlacher, Prof. Dr. Lars"

Nach Studium der Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation und Promotion an der Universität Mannheim Tätigkeit als Referent für Personalpolitik und Grundsatzarbeit bei der BASF SE Ludwigshafen mit den Schwerpunkten Anreiz- und Vergütungssysteme sowie Performance Management mit speziellem Fokus auf den Folgen des demografischen Wandels. 2009 Berufung zum Professor an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Villingen-Schwenningen und bis zum Tod im Februar 2013 Leiter des Studiengangs Demografie- und Personalmanagement an der DHBW Villingen-Schwenningen.

 
 

Mehr zu "Kommunikation in Vergütungsfragen"

Aus "Der Betriebswirt" 4/2013

Kundenbewertungen für "Kommunikation in Vergütungsfragen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen