Zurück
Vor

Entscheidungsorientierte Steuerung der Personalinformationen

Autor Zdrowomyslaw, Prof. Dr. Norbert

ISBN: 201204-05

Ein Muss für eine zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung

von Prof. Dr. Norbert Zdrowomyslaw, Sven Mönkediek

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Entscheidungsorientierte Steuerung der Personalinformationen"

Mitarbeiter sind zwar Kostenfaktor und Risikofaktor jedes Unternehmens, aber vor allem auch Leistungs-, Kreativ- und Wertschöpfungsfaktor. Legt man zugrunde, dass Humankapital und Wissen als zentrale Eckpfeiler der Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit zu werten sind, ist die entscheidungsorientierte Steuerung von Personalinformationen geradezu ein Muss für eine zukunftsorientierte Unternehmensentwicklung. Kenngrößen sollten Intuition und Erfahrung von Unternehmern sowie Führungskräften bei der Entscheidungsfindung und Entscheidungsdurchsetzung unterstützen. Dabei ist zweierlei zu bedenken: Zum einen sind unternehmensspezifische Bedürfnisse in das Berichtswesen und das Kennzahlencockpit zu integrieren und zum anderen bedeutet die Umsetzung von Personalmaßnahmen vor allem auch Transparenz zu schaffen und Kommunikation zu pflegen.

Employees are considered as cost and risk factors but most importantly represent creative and value adding potential for companies. Since personnel and know-how are cornerstones of the company´s innovative and competitive capabilities, utilization of relevant personnel information is absolutely essential for a future orientated development of companies. Key performance indicators support intuition and experience of entrepreneurs and managers in decision making. While doing so company specific needs have to be taken into account in designing reporting and data cockpits on the one hand. On the other hand implementation of personnel related activities always demands transparency as well as timely and continuous communication.

 

Weiterführende Links zu "Entscheidungsorientierte Steuerung der Personalinformationen"

Mehr über Zdrowomyslaw, Prof. Dr. Norbert
 

Zum Autor "Zdrowomyslaw, Prof. Dr. Norbert"

Prof. Dr. Norbert Zdrowomyslaw war nach dem Ökonomiestudium von 1981 bis 1985 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Leiter des Wirtschaftsarchivs an der Universität Bremen beschäftigt. Anschließend leitete er bis 1988 die Abteilung Personalwirtschaft/Organisation bei der Fielmann-Verwaltung KG. Von 1989 bis 1992 war er als Wirtschaftberater tätig. Seit Herbst 1992 hat er die Professur für BWL, insbesondere Rechnungswesen und Management von Klein- und Mittelbetrieben, im Fachbereich Wirtschaft an der Fachhochschule Stralsund inne. Forschungs- und Publikationsschwerpunkte neben dem Rechnungswesen sind: Managementwissen für Klein- und Mittelbetriebe, Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft, Regionalwirtschaft sowie Personalmanagement unter Berücksichtigung des demografischen Wandels und von Karriereaspekten.
Er begleitet zahlreiche Lehr- und Forschungsprojekte in Zusammenarbeit mit der regionalen Wirtschaft. Erwähnt sei hier nur das regelmäßig angebotene Lehrprojekt STeP / Stralsunder Tagungen für erfolgreiche Partnerschaften. Er ist stellvertretender Vorsitzender der Kooperationsstelle „Wissenschaft und Arbeitswelt in Mecklenburg-Vorpommern e.V.“ und Mitglied des Redaktionsbeirat der Zeitschrift „Der Betriebswirt – Management in Wissenschaft und Praxis“.

http://www.zdrowomyslaw.fh-stralsund.de
http://www.step.fh-stralsund.de

 
 

Mehr zu "Entscheidungsorientierte Steuerung der Personalinformationen"

Aus "Der Betriebswirt" 4/2012

Kundenbewertungen für "Entscheidungsorientierte Steuerung der Personalinformationen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen