Vor

Management, Macht und Moral

Autor Reisach, Prof. Dr. Ulrike

ISBN: 201004-05

Reputation und Unternehmensethik als Erfolgsfaktoren

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Management, Macht und Moral"

Management und Macht sind sehr eng mit einander verwoben. Dieser Beitrag beschreibt und Kriterien für den verantwortungsvollen Umgang mit persönlicher und unternehmerischen Macht basierend auf einer Balance Scorecard unternehmensethischer Kriterien. Diese Kriterien setzen eindeutige Standards für den Gebrauch von Macht innerhalb der Unternehmen und in Bezug auf ihre Kunden und Wettbewerber, wie auch auf alle Interessensgruppen des Betriebs. Darüberhinaus bieten diese Kriterien ein wesentliches Instrument für die Unternehmensführung.
Wer Macht langfristig erfolgreich ausüben will, braucht die öffentliche Zustimmung zu Produkt, Geschäftsmodell und Unternehmenspolitik. Erfolg muss immer auch als Mehrwert für die Gesellschaft definiert sein. Nur so können Unternehmen die besten Mitarbeiter gewinnen und zum unternehmerischen Mit- und Weiterdenken, zum Einbringen ihrer vielfältigen Kreativitätspotenziale motivieren. Nur so können sie Kunden von ihrer Einzigartigkeit überzeugen und Vertrauen schaffen.

Management and power are closely interlinked. The article explains objectives and criteria for the responsible use of personal and corporate power, based on a balanced scorecard model for corporate ethics. Those criteria set clear standards for the use of power inside the company and towards its multiple stakeholders. Going beyond the usual appeals those criteria are an essential tool to enhance and monitor good corporate governance. Convincing internal and external stakeholders that those standards are taken serious and put into practice by corporate decision makers helps regaining confidence and reputation that has been fading during the economic crisis.

 

 

Weiterführende Links zu "Management, Macht und Moral"

Mehr über Reisach, Prof. Dr. Ulrike
 

Zum Autor "Reisach, Prof. Dr. Ulrike"

Prof. Dr. Ulrike Reisach (冉珊鹤) forscht seit Mitte der 80er Jahre zum Thema deutsch-chinesische Wirtschaftszusammenarbeit und bereitet Führungskräfte für Managementaufgaben im jeweils anderen Land vor. Hierzu verfügt sie über langjährige Erfahrung als Direktorin Corporate Communications and Government Affairs der Siemens AG und aus der Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen und Think Tanks. Diese fließt in Forschung und Lehre sowie in Vorträge und Publikationen ein. Ihre insgesamt 10 Bücher, darunter zwei Standardwerke zu China, wurden in vielfachen Auflagen publiziert und übersetzt. Prof. Dr. Reisach lehrt Intercultural Management und International Business Negotiations an der Hochschule Neu-Ulm und verfügt über Vortrags- und Trainer-Erfahrung bei europäischen Institutionen, großen und mittelständischen Firmen, Verbänden sowie internationalen Universitäten, u.a. an der University of International Relations Beijing.

http://www.ulrike-reisach.de/china/

 
 

Mehr zu "Management, Macht und Moral"

Aus "Der Betriebswirt" 4/2010

Kundenbewertungen für "Management, Macht und Moral"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen