Zurück
Vor

Bewerberseitige Akzeptanz von Personalauswahlverfahren

Autor Huf, Prof. Dr. Stefan

ISBN: 201703-04

Stand der Forschung und Implikationen für die betriebliche Praxis

Prof. Dr. Stefan Huf, Sonja Mayer

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Bewerberseitige Akzeptanz von Personalauswahlverfahren"

Im Rahmen der Personalauswahl erfolgt nicht nur eine arbeitgeberseitige Eignungsprüfung der Bewerber, sondern auch eine bewerberseitige Entscheidung für den Arbeitgeber. Diese Entscheidung wird maßgeblich davon beeinflusst, wie Bewerber den Recruitingprozess erleben. Der Beitrag bilanziert daher den Stand der Forschung hinsichtlich der bewerberseitigen Akzeptanz von Personalauswahlverfahren und zeigt Implikationen für die betriebliche Praxis auf.

 

Sonja Mayer
HR Grundsatzfragen und Personal International, ANDREAS STIHL AG & Co. KG, Waiblingen

Kontakt: sonja.mayer@stihl.de

 

Weiterführende Links zu "Bewerberseitige Akzeptanz von Personalauswahlverfahren"

Mehr über Huf, Prof. Dr. Stefan
 

Zum Autor "Huf, Prof. Dr. Stefan"

Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Mitarbeiterführung an der DHBW Stuttgart. Fakultät Wirtschaft – Studienzentrum Industrie & International Business.

Kontakt: stefan.huf@dhbw-stuttgart.de

http://www.dhbw-stuttgart.de/themen/bachelor/fakultaet-wirtschaft/bwl-industrie-industrielles-servicemanagement/kontakt/prof-dr-stefan-huf/

 
 

Mehr zu "Bewerberseitige Akzeptanz von Personalauswahlverfahren"

Aus "Der Betriebswirt" 03/2017

Kundenbewertungen für "Bewerberseitige Akzeptanz von Personalauswahlverfahren"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen