Zurück
Vor

Analyse von Mitarbeiterglück am Beispiel der Generation Y in Deutschland

Autor Christ, Johanna

ISBN: 201603-05

Johanna Christ, Prof. Dr. Christian Schmidkonz

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Analyse von Mitarbeiterglück am Beispiel der Generation Y in Deutschland"

Ein zunehmend wichtiger Aspekt, um die Bindung und Rekrutierung von talentierten Arbeitskräften zu gewährleisten, ist das Thema „Mitarbeiterglück“. Arbeitgeber sind gezwungen zu verstehen, welche Faktoren einen Einfluss auf das Glück ihrer Mitarbeiter haben. Aus diesem Grund befasst sich dieser Beitrag mit der Entwicklung eines innovativen Quintuple-Bottom-Line-Modells – einem holistischen Modell, das zum einen die Faktoren beinhaltet, die zu hedonistischem Glück führen und zum anderen auch diejenigen Faktoren berücksichtigt, die zu eudämonistischem Glück bei der Arbeit beitragen. Eine Kurzstudie auf der Basis des vorgeschlagenen Modells weist im Ergebnis auf die besondere Bedeutung eudämonistischer Faktoren für das Mitarbeiterglück der Generation Y in Deutschland hin.

 

Prof. Dr. Christian Schmidkonz
Munich Business School
- Fachbereiche Greater China Business Studies und Happiness Studies
- Akademischer Leiter des Master International Business Programms

E-Mail: christian.schmidkonz@munich-business-school.de

 

Weiterführende Links zu "Analyse von Mitarbeiterglück am Beispiel der Generation Y in Deutschland"

Mehr über Christ, Johanna
 

Zum Autor "Christ, Johanna"

- Bachelor of Science in BWL an der Ludwig Maximilians Universität
- Master of Arts in International Business (Schwerpunkt Luxury Management) an der Munich Business School
- Seit Juli 2016 Betreuung von Projekten im Bereich Visual Merchandising der Modeindustrie

E-Mail: Johanna.Christ@munich-business-school.de

 
 

Mehr zu "Analyse von Mitarbeiterglück am Beispiel der Generation Y in Deutschland"

Aus "Der Betriebswirt" 03/2016

Kundenbewertungen für "Analyse von Mitarbeiterglück am Beispiel der Generation Y in Deutschland"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen