Zurück
Vor

Der demographische Wandel und altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen

Autor Weissenberger-Eibl, Univ.-Prof. Dr. Marion A.

ISBN: 201103-04

Ein praxisorientierter Managementansatz

von Prof. Dr. Marion A. Weissenberger-Eibl / Johann Schwenk

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Der demographische Wandel und altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen"

Unternehmen und deren Belegschaften unterliegen aktuell und künftig einem demographischen Wandel, der mit zunehmend älteren Mitarbeitern und steigendem Arbeitskräftemangel einhergeht. Der auf langjähriger industrieller Forschungsarbeit aufbauende vorliegende Beitrag „Der demographische Wandel und Altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen - Ein praxisorientierter Managementansatz“ soll Unternehmen durch seinen expliziten Praxisbezug im Management des demographischen Wandels im Spannungsfeld altersdifferenzierter Arbeitssysteme (ADA) unterstützen. So werden insbesondere relevante Kostentreiber im Zusammenhang der sich verändernden Leistungscharakteristika einer alternden Belegschaft in Unternehmen identifiziert, um für die altersdifferenzierte Gestaltung der Arbeitssysteme einen praxisorientierten Managementansatz  zu entwickeln.

Firms and its work force are faced by a demographic change leading to constantly growing older employees and labour bottleneck. The underlying paper based on long-term industry research should support firms in the field of the management for age-orientated working systems by a regarding developed approach. With reference to cost driver of an older growing work force, we try to give implications for an age-orientated design of working systems.

 

 

Weiterführende Links zu "Der demographische Wandel und altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen"

Mehr über Weissenberger-Eibl, Univ.-Prof. Dr. Marion A.
 

Zum Autor "Weissenberger-Eibl, Univ.-Prof. Dr. Marion A."

Seit Beginn 2013 hat sie Lehrstuhl für Innovations- und Technologie-Management (iTM) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) inne.
Seit 2007 leitet sie das Fraunhofer-Institut System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe. Von 2004 bis 2012 war sie Universitätsprofessorin des Lehrstuhls Innovations- und Technologie-Management an der Universität Kassel.
Davor war sie Privatdozentin an der Technischen Universität München sowie Gastdozentin an der Universität St. Gallen. Ihre Habilitation machte Marion Weissenberger-Eibl 2003 an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Technischen Universität München, wo sie als wissenschaftliche Assistentin und Forschungsbereichsleiterin am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Unternehmensführung, Logistik und Produktion, Univ.-Prof. Dr. Dr. habil. Dr. h.c. Horst Wildemann, tätig war.

 
 

Mehr zu "Der demographische Wandel und altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen"

Aus "Der Betriebswirt" 3/2011

Kundenbewertungen für "Der demographische Wandel und altersdifferenzierte Arbeitssysteme in Unternehmen"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen