Zurück
Vor

Schätzung des Projektfortschritts bei Fertigungsaufträgen nach FRS

Autor Velte, Dr. Patrick

ISBN: 201003-04

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Schätzung des Projektfortschritts bei Fertigungsaufträgen nach FRS"

Bei der Bilanzierung mehrperiodiger Fertigungsaufträge stellt sich die Frage, ob vor Endabnahme des Produkts eine Gewinnrealisierung zulässig ist. Nach IAS 11 wird diese Frage bislang bejaht und grds. eine Ertragsrealisierung nach Maßgabe des Fertigstellungsgrads am Abschlussstichtag (Percentage of Completion-Methode (PoCM)) vorgenommen. Die Schätzung des Fertigstellungsgrads kann mit unterschiedlichen Verfahren (input- und outputorientiert) erfolgen, welche im Mittelpunkt des vorliegenden Beitrags stehen. Bei einer fehlenden verlässlichen Schätzung ist lediglich eine Ertragsrealisation im Ausmaß der einbezogenen Aufwendungen (Zero Profit Margin) möglich, welche aus Sicht des Unternehmens vermieden werden soll.

Longterm construction contracts according to IAS 11 usually have to be accounted by the percentage of completion method.  Several techniques (input- and output oriented) can be used for estimation of the stage of completion which will be focused in this article. The companies are obliged to apply the zero profit margin if a reliable estimation does not exist. The companies will try to avoid this method.

 

Weiterführende Links zu "Schätzung des Projektfortschritts bei Fertigungsaufträgen nach FRS"

Mehr über Velte, Dr. Patrick
 

Zum Autor "Velte, Dr. Patrick"

Prof. Dr. Patrick Velte hat seit 2014 den Lehrstuhl für Accounting & Auditing an der Leuphana University of Lüneburg inne. In der inter- und transdisziplinären Ausrichtung der Professur erfolgt eine enge Verzahnung zwischen Forschung, Lehre und Transfer in den Fachdisziplinen Accounting, Auditing & Corporate Governance. Im Rahmen der Forschungsaktivitäten werden vielfältige Fragestellungen in den Wissenschaftsinitiativen Management & Entrepreneurship und Nachhaltigkeitsforschung aufgegriffen und vorzugsweise mit empirisch-qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden untersucht. Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Integrated & CSR Reporting, Board Composition, Audit Committees, Management Compensation, Family Firms, Earnings Management, Accounting & Audit Quality Measurement, Regulation.
Kontakt: patrick.velte@leuphana.de

 
 

Mehr zu "Schätzung des Projektfortschritts bei Fertigungsaufträgen nach FRS"

Aus "Der Betriebswirt" 3/2010

Kundenbewertungen für "Schätzung des Projektfortschritts bei Fertigungsaufträgen nach FRS"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen