Vor

Grundlagen der Mathematik

Autor Köhler, Prof. Dr. Dr. Thomas

ISBN: 201302-06

Lineare Gleichungssysteme und ihre Lösungen - kompakt erklärt

Versandkostenfreie Lieferung!

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Grundlagen der Mathematik"

Ein System linearer Gleichungen mit einer Anzahl von Unbekannten kann gar keine Lösung besitzen, genau eine haben oder schließlich von unendlich vielen Werten der Unbekannten gelöst werde. In diesem Artikel wird ein einfaches Verfahren in Erinnerung gerufen, um zu entscheiden, welche dieser Varianten zutrifft und - im Falle der Mehrdeutigkeit - diese Lösungsmenge einfach zu beschreiben.

A system of linear equation with several variables can have no solution at all, one solution only, or an infinitude of solutions. This article describes a simple precedure to decide which of the above mentioned varieties applies; in addtion it describes the set of solutions in case their number is infinite.

 

Weiterführende Links zu "Grundlagen der Mathematik"

Mehr über Köhler, Prof. Dr. Dr. Thomas
 

Zum Autor "Köhler, Prof. Dr. Dr. Thomas"

Thomas Köhler, Prof. Dr. med. Dr. phil, lehrt an der Universität Hamburg; er ist u.a. auch Diplom-Mathematiker mit Abschluss an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Sachbücher, darunter mehrerer Lehrbücher der Statistik. Aufbauend auf seinen Erfahrungen in Lehre und Weiterbildung versucht er, eine elementare Einführung in die höhere Mathematik für Studierende der Wirtschaftwissenschaften sowohl an Universitäten wie Fachhochschulen zu leisten.
Seit 2012 vertritt Prof. Dr. Dr. Thomas Köhler die Professorenstelle für Klinische Psychologie an der Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg.

 
 

Mehr zu "Grundlagen der Mathematik"

Aus "Der Betriebswirt" 2/2013

Kundenbewertungen für "Grundlagen der Mathematik"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen