Vor

Reifegradmodelle: Anwendungspotenziale in der Betriebswirtschaftslehre

Autor Wendler, Roy

ISBN: 201401-06

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Reifegradmodelle: Anwendungspotenziale in der Betriebswirtschaftslehre"

Das Ziel dieses Beitrags war, ein Verständnis über Reifegradmodelle zu erarbeiten und Potenziale sowie Grenzen der Anwendung in betriebswirtschaftlichen Bereichen aufzuzeigen. Dazu wurde der Begriff des Reifegradmodells von drei Perspektiven beleuchtet sowie eine Auswahl von Einsatzgebieten skizziert und mit Beispielen belegt. Im Ergebnis des Beitrags wurde deutlich, dass Reifegradmodelle per se sehr variabel verwendbare Instrumente sind, welche in nahezu allen denkbaren Bereichen im Unternehmen eingesetzt werden können und eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Es wurde jedoch auch hervorgehoben, dass der Einsatz von Reifegradmodellen überlegt erfolgen muss, um die genannten Vorteile zu erlangen.

 

Maturity models are management tools, which are mainly applied in Information Systems and Informatics. However, their roots are to be found in Business Administration, particularly in Quality Management. Therefore, the following article aims at introducing the concept of maturity models from a linguistic, an application-based, and a structural perspective prior to exemplarily presenting potential application domains in management and business administration.

 

Weiterführende Links zu "Reifegradmodelle: Anwendungspotenziale in der Betriebswirtschaftslehre"

Mehr über Wendler, Roy
 

Zum Autor "Wendler, Roy"

Roy Wendler studierte Wirtschaftsinformatik an der TU Dresden. Von 2008 bis 2014 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Industrie und Handel (Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Susanne Strahringer) tätig und arbeitet heute als In-house ERP Consultant bei der SolarWorld Industries Sachsen GmbH. Im Rahmen seiner Forschungsaktivitäten beschäftigte er sich mit den Themen Reifegradmodelle sowie mit agilem Projektmanagement und agilen Unternehmen und entwickelte in seiner Promotionsschrift ein Reifegradmodell zur Messung organisationaler Agilität in der Software- und IT-Dienstleistungsbranche.

 
 

Mehr zu "Reifegradmodelle: Anwendungspotenziale in der Betriebswirtschaftslehre"

Aus "Der Betriebswirt" 1/2014

Kundenbewertungen für "Reifegradmodelle: Anwendungspotenziale in der Betriebswirtschaftslehre"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen