Zurück
Vor

Humanzentriertes Risikomanagement im Krankenhaus

Autor Bohnet-Joschko, Prof. Dr. Sabine

ISBN: 201401-02

Steuerung operationeller Risiken im Kontext der klinischen Leistungserbringung

von Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko / Claus Zippel

 

Als Sofortdownload verfügbar

3,99 € *
 
 
 
 
 

Produktinformationen "Humanzentriertes Risikomanagement im Krankenhaus"

Patientenbehandlung als Kernleistungsprozess im Krankenhaus wird von Ärzten und Pflegenden erbracht, die in komplexen Situationen sicher handeln müssen, um Fehler mit schwerwiegenden Folgen zu vermeiden. Als Risikofaktor, aber auch als wichtigste Sicherheitsressource steht das Personal im Mittelpunkt des klinischen Risikomanagements. Durch Meldesysteme für kritische Ereignisse können Mitarbeiter ihr Wissen über innerbetriebliche Risikokonstellationen und Gefahrenquellen in den Risikomanagementzyklus einspeisen und werden die daraus resultierenden Maßnahmen zur Steigerung der Patientensicherheit motiviert umsetzen. Ein humanzentriertes klinisches Risikomanagement nutzt die Chance, die in der Patientenbehandlung tätigen Mitarbeiter aktiv am Aufbau einer Sicherheitskultur zu beteiligen, indem nicht fehlerhafte Handlungen des Einzelnen, sondern die systemischen Rahmenbedingungen durch Managemententscheidungen und Prozessorganisation auf Unternehmens- und Teamebene fokussiert werden.

Doctors and nurses in hospitals have to provide safe and competent patient care in complex situations in order to avoid critical incidents with serious consequences. As a risk factor, but also as the main resource for patient safety, hospital staff must be at the core of clinical risk management. Reporting systems for adverse events and critical incidents are instruments that allow collecting staff knowledge about organizational risk constellations and possible causes of harm for patients, and to feed this into a risk management cycle; resulting measures for patient safety will then be implemented with special motivation. A human-centered clinical risk management helps to develop a safety culture in participation with staff by not focussing individual failure but systemic conditions in management and process organization.

 

Weiterführende Links zu "Humanzentriertes Risikomanagement im Krankenhaus"

Mehr über Bohnet-Joschko, Prof. Dr. Sabine
 

Zum Autor "Bohnet-Joschko, Prof. Dr. Sabine"


Prof. Dr. Sabine Bohnet-Joschko studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Gießen und Köln (Dipl.-Volkswirtin 1990) und promovierte an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke (Dr. rer. pol. 1995). Seit 2008 leitet sie die Forschungsgruppe Management im Gesundheitswesen, seit 2008 als Universitätsprofessorin, seit 2013 die Walcker-Stiftungsprofessur für Management und Innovation im Gesundheitswesen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke.

 
 

Mehr zu "Humanzentriertes Risikomanagement im Krankenhaus"

Aus "Der Betriebswirt" 1/2014

Kundenbewertungen für "Humanzentriertes Risikomanagement im Krankenhaus"

 
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bewertung schreiben

 
 
 
 
 
 
 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

 
 
 
 

Zuletzt angesehen